buehnenbild_Zelck_Rettungsdienst_DRK_Bitburg_hq-Q__01_.jpg Foto: A. Zelck / DRKS

Jetzt helfen!

Mit ein paar Klicks könnt Ihr das Deutsche Rote Kreuz in Baden-Württemberg unterstützen.

Weiterlesen
VerbandsstrukturVerbandsstruktur

Sie befinden sich hier:

  1. Rotes Kreuz
  2. Wer wir sind
  3. Verbandsstruktur

Verbandsstruktur

Der DRK-Landesverband Baden-Württemberg ist einer von 19 Landesverbänden im Deutschen Roten Kreuz. Als Verband der freien Wohlfahrtspflege, Nationale Hilfsgesellschaft und eigenständigem Jugendverband ist der Landesverband Baden-Württemberg mit allen seinen Gliederungen Teil der nationalen und internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.

Im gesamten DRK-Landesverband mit seinen Kreisverbänden und deren Gesellschaften sind derzeit rund 10.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. In der Landesgeschäftsstelle mit Sitz in Stuttgart sind 77 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Die DRK-Landesschule Baden-Württemberg als eigenständige gGmbH beschäftigt 143 Personen (Stand: 31.12.2019)


Mitglieder

Mitglieder des Landesverbandes sind 34 Kreisverbände mit Ortsvereinen und Gemeinschaften. In diesen Gliederungen sind 10.171 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt - die meisten im Rettungsdienst, in der Verwaltung und in stationären Einrichtungen. 462.331 Fördermitglieder unterstützen uns in unseren Aufgaben regelmäßig.


Auftrag

Als DRK-Landesverband verstehen wir uns in erster Linie als Dienstleister für unsere Kreisverbände. Wir sind in allen Bereichen, die diese anbieten, tätig sowie bei Hilfseinsätzen des Roten Kreuzes innerhalb Deutschlands oder in zahlreichen Regionen der ganzen Welt. Unsere Arbeit orientiert sich an den international gültigen Grundsätzen des Roten Kreuzes sowie den Leitlinien.


Zahlen und Fakten

462.331 Fördermitglieder
47.274 aktive ehrenamtliche Mitglieder,
davon:
10.884 Angehörige des Jugendrotkreuzes    
970 Angehörige Bergwacht    
181 Angehörige Wasserwacht    
28.358 Mitglieder Bereitschaften    
6.216 Angehörige in Arbeitskreisen der Sozialarbeit