Panoramabild_Logistikzentrum.JPG
LogistikzentrumLogistikzentrum

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Logistikzentrum

Das DRK-Logistikzentrum Baden-Württemberg

Ansprechpartner


Holger Hagmeier

Tel: 07021-45122
E-Mail: h.hagmeier(at)drk-bw.de

Das Logistikzentrum des DRK-Landesverbandes Baden-Württemberg e.V. ist eine zentrale Einrichtung zur Vorhaltung großer Mengen an Material und Fahrzeugen, die bei Großschadenslagen, Katastrophenereignissen oder sonstigen Notlagen zum Einsatz kommen. Damit ist das Logistikzentrum ein wesentlicher Baustein im Hilfeleistungssystem des DRK-Landesverbandes.

Überblick

Das DRK-Logistikzentrum ist seit den 60er-Jahren ein fester Bestandteil des Bevölkerungsschutzes im DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V. Es verfügt mit seiner Landesvorhaltung über große Mengen an Material und Fahrzeugen für verschiedenste Einsatzlagen. Durch seine schnelle Anbindung an die Autobahn und seine Fläche von insgesamt 8000 qm weist das Logistikzentrum optimale Bedingungen für einen Lagerstandort auf. Die Fahrzeuge und das Material der DRK-Landesvorhaltung können auf Anfrage auch Behörden oder anderen Bedarfsträgern zur Verfügung gestellt werden.

Landesvorhaltung (Unterstützungseinheit)

Der DRK-Landesverband Baden-Württemberg unterhält, mit personeller Unterstützung aus den DRK-Kreisverbänden, eine eigene überregionale Einsatzkomponente. Verschiedene Module sind Teil der Vorhaltung und kommen bei Großschadenslagen zum Einsatz: Wasser & Sanitär (mobile Trinkwasseranlage, Emergency Response Unit (ERU)), Zelte & Unterkunft (SG 30, SG 50, winterfeste Zelte), Technik & Stromversorgung (Ersatzstromerzeuger), Kommunikation (Fernmeldebetriebsstelle, Kurzwelle). Auch ein Infektionsschutz-Krankentransportwagen und eine mobile Arztpraxis, in Form eines Sattelaufliegers, sind hier beheimatet.

Leistungen/Kapazitäten

  • Standort der Materialvorhaltung für das gesamte Verbandsgebiet Baden-Württemberg
  • Umschlagplatz für andere DRK-Landesverbände, Behörden, DRK-Kreisverbände, den DRK-Bundesverband sowie weitere Hilfsorganisationen
  • Lager für das Innenministerium Baden-Württemberg und das Landratsamt Esslingen
  • Experte für Materialwirtschaft im Bereich Infektionsschutz
  • Bereitstellung von Kapazitäten für Materialtransport und -lagerung 
  • Lagerung großer Mengen an Infektionsschutzmaterial zur eigenen Vorhaltung und zum Abruf durch die DRK-Kreisverbände
  • Organisation und Kommissionierung von großen Materialmengen
  • Standort der Antigen-Schnelltest-Notreserve für das Land Baden-Württemberg
  • Standort der dezentralen DRK-Bundesvorhaltung
  • Kommissionierung, Vorbereitung und Durchführung von Hilfstransporten (aktuell: Erdbebenhilfe in Kroatien)

Zahlen und Fakten in der Covid-19-Pandemie

  • Material-Back-up für die Teststellen am Stuttgarter Hbf und in Ulm
  • Einsatzstelle in Kirchheim für die Unterbringung von Reiserückkehrern aus Wuhan
  • Bereitstellung von Fahrzeugen für die Einsatzstelle in Germersheim bei der Unterbringung von Reiserückkehrern aus Wuhan
  • Abholstation für große Mengen an Infektionsschutzmaterial und Spendenware
Umgeschlagene Materialien im Jahr 2020
Einmalhandschuhe1.014.350
Schutzbrillen/ Face-Shields39.350
Schutzkittel und Schutzanzüge79.450
FFP2-Masken1.020.000
OP-Mundschutz8.330.000
Desinfektionsmittel4314 Liter
Spendenware gesamt 700 Paletten mit mehr als 320 Tonnen
Schutzausrüstung gesamt 800 Paletten mit mehr als 350 Tonnen
Schutzausrüstung für Vorhaltungmehr als 60 Paletten
Kommissionierte Lieferungen429