Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS

Jetzt helfen!

Mit ein paar Klicks könnt Ihr das Deutsche Rote Kreuz in Baden-Württemberg unterstützen.

Weiterlesen
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Themen
  3. Meldungen

Meldungen

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

„Klimaanpassung in sozialen Einrichtungen“ - Ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit unterstützt mit einem Förderprogramm soziale Einrichtungen dabei, sich an den Klimawandel anzupassen. Für den diesjährigen Förderzeitraum hat, neben anderen gemeinnützigen Organisationen, auch der DRK-Landesverband Baden-Württemberg eine Zusage erhalten. Weiterlesen

DRK in Baden-Württemberg hilft Hochwassergebieten

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften war das Rote Kreuz in Baden-Württemberg seit Mitte Juli in die DRK-Hilfe für die Menschen in den Unwettergebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen eingebunden. Bis zum Redaktionsschluss waren rund 500 Einsatzkräfte des DRK-Landesverbands mit den unterschiedlichsten Aufgaben im Einsatz. Noch bevor das ganze Ausmaß der Katastrophe bekannt geworden war, schickte Baden-Württemberg auf Anforderung der Rheinland-Pfälzischen Landesregierung binnen weniger Stunden 100 Krankentransportwagen (KTW-B) des Bevölkerungsschutzes zur Versorgung der… Weiterlesen

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) als wichtiger Bestandteil der Integrationsarbeit

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) unterstützt seit 2005 bundesweit Menschen mit Einwanderungsgeschichte und bildet damit eine wichtige Konstante in der Integrationsarbeit in Deutschland. Sie leistet einen essenziellen Beitrag zur gesellschaftlichen Teilhabe von Zuwanderern. Weiterlesen

rotkreuz-aktiv 02-2021 ist erschienen

Die Themen in der zweiten Ausgabe des Jahres: Rotkreuzfackel reist nach Solferino, 10 Jahre Bundesfreiwilligendienst, Tipps für die Badesaison vom DRK-Rettungsschwimmer und neuer Erste-Hilfe-Rundweg in Schorndorf Weiterlesen

Innenminister Thomas Strobl verleiht Bevölkerungsschutz-Ehrenzeichen

Menschen, die sich für den Bevölkerungsschutz ganz besonders verdient gemacht haben und anderen damit ein Beispiel geben, ehrt das Innenministerium einmal jährlich mit dem Bevölkerungsschutz-Ehrenzeichen. Die Verleihung und Aushändigung der Ehrungen für das Jahr 2020 konnte wegen der Corona-Pandemie nicht wie geplant erfolgen. Dies wurde nun bei einer Feierstunde am 13. Juli 2021 in Stuttgart nachgeholt. Ausgezeichnet wurden auch Jürgen Wiesbeck, Landesdirektor der Bereitschaften, und Ulrike Klaiber vom DRK-Kreisverband Zollernalb. Weiterlesen

Zehn Jahre Bundesfreiwilligendienst: Mehr Anreize sind nötig

Vor genau zehn Jahren, am 1. Juli 2011 löste der damals neu geschaffene Bundesfreiwilligendienst (BFD) den Zivildienst ab, der zusammen mit dem Wehrdienst ausgesetzt worden war. Im Hinblick auf einen weiterhin attraktiven BFD und damit sich noch mehr Interessierte für einen BFD gewinnen lassen, sind neben der Anerkennung auch Anreize für die im BFD engagierten Menschen zu schaffen. Weiterlesen

DRK verteilt Bautrockner an Unwettergeschädigte

Nach den schweren Unwettern in Kirchheim/Teck hat das Deutsche Rote Kreuz Baden-Württemberg rund 150 Bautrockner an betroffene Haushalte verteilt. Das DRK-Logistikzentrum sowie die DRK-Ortsvereine Wernau und Notzingen gaben die Geräte am vergangenen Wochenende und am Montag an die Bürger vor Ort aus. Ein weiterer Transport mit Bautrocknern ist derzeit auf dem Weg nach Baden-Württemberg. Weiterlesen

Rotkreuz-Fackel reist nach Solferino

Der traditionelle Fackellauf der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, die sogenannte Fiaccolata, läuft in diesem Jahr anders ab: Seit dem Weltrotkreuztag am 8. Mai 2021 reist eine Fackel, die beim DRK-Landesverband Westfalen-Lippe entzündet wurde, durch Deutschland über Österreich nach Italien. Am 24. Juni trifft sie im italienischen Solferino ein und erinnert damit an die Geburtsstunde des Roten Kreuzes. Weiterlesen

Rotes Kreuz fordert mehr Anstrengungen beim Bevölkerungsschutz

Ein wirksamer Bevölkerungsschutz steht und fällt mit der Qualität der Infrastruktur und dem Engagement der Menschen. Darauf weist der DRK-Landesverband Baden-Württemberg anlässlich der steigenden Impfrate und der wieder optimistischen Grundstimmung hin. Die sowohl in Baden-Württemberg also auch bundesweit größte Hilfsorganisation dankt der Landesregierung für eine gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit – gerade in der Pandemiebekämpfung, aber auch darüber hinaus. Zugleich fordert das DRK für die neue Legislaturperiode eine Stärkung des Bevölkerungsschutzes, um auf zukünftige… Weiterlesen

Tarifrunde zum DRK-Reformtarifvertrag abgeschlossen

Die Bundestarifgemeinschaft (BTG) des Deutschen Roten Kreuzes und die Gewerkschaft ver.di haben die Redaktionsverhandlungen abgeschlossen und die Tarifverträge unterschrieben. Weiterlesen

Seite 1 von 11.