MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Themen

„Aktualität von Mal zu Mal größer!“

Die 31. Tagung zum Humanitären Völkerrecht behandelte den Schutz der Umwelt und tagesaktuelle Fragen im bewaffneten Konflikt. Am 24. und 25. Juni trafen sich in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart mehr als 90 Tagungsteilnehmende und Gäste, um erneut Fragen rund um das Humanitäre Völkerrecht (HVR) zu diskutieren. Bereits in ihrer Begrüßung sprach Barbara Bosch, die Präsidentin des DRK-Landesverbands Baden-Württemberg mit dem Schutz der Umwelt und dem Krieg in der Ukraine die beiden Hauptaspekte der diesjährigen Tagung an. Beide Themen seien an Aktualität nicht zu überbieten und ein Beleg dafür, dass die Aktualität der Tagung von Mal zu Mal wachse.