TübingenTübingen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Coronavirus
  3. DRK-Einsätze

Teststationen

Der Kreisverband Tübingen hat eine Drive-In Teststelle am Festplatz Tübingen eingerichtet und ist dort täglich von 10 bis 12 und von 16 bis 18 Uhr im Einsatz. Hinter der Drive-In-Teststelle wurde die „Fieberambulanz“ eröffnet, um die Notaufnahme des Universitätsklinikum Tübingen sowie die niedergelassenen Ärzte in Tübingen zu entlasten. Hier können sich Patienten mit grippeähnlichen Symptomen täglich von 9 bis 17 Uhr untersuchen lassen. Von ehrenamtlichen Helfern aus dem Deutsches Rotes Kreuz Kirchentellinsfurt und der Bereitschaft Pfrontdorf wurden die Untersuchungscontainer eingerichtet und betriebsbereit gemacht. Außerdem ist das Artzmobil in Tübingen im Einsatz um Patienten zu testen, die selbst nicht mobil sind. Der Kreisverband Tübingen ist von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr telefonisch erreichbar unter 07071/207-3600.

Ostergruß

Der Ortsverein Kirchentellingsfurt-Kursterdingen hat dem Gemeindepflegehaus Härten Kusterdingen und dem Seniorenzentrum Martinshaus eine Osterüberraschung überreicht.