Sie sind hier: Presse / Quergedacht 2015

Kontakt

DRK-Landesverband
Baden-
Württemberg e.V.

Bettina Hamberger

Badstr. 39-41
70372 Stuttgart
Telefon 0711 5505-249
Telefax 0711 5505-194
E-Mail: b.hamberger[at]drk-bw[dot]de
kongress[at]quergedacht2015[dot]de

Jetzt anmelden

Kongress Quergedacht (kasto - fotolia.com)

Der DRK-Landesverband und die DRK-Landesschule Baden-Württemberg laden am 14. November 2015  ein zu "Quergedacht - der DRK-Kongress in Stuttgart".

Für wen
Die Veranstaltung richtet sich an alle Haupt- und Ehrenamtlichen DRK-Kräfte des DRK-Landesverbandes Baden-Württemberg e.V. Neben dem vorrangigen Ziel der Information soll auch die Verbindung zwischen den beiden Zielgruppen gestärkt werden. Workshops und Fachvorträge vermitteln wertvolle Tipps für den Alltag und bieten Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion.

Themen
Mitgliedergewinnung, Schularbeit, Kindeswohl und Grenzverletzungen gehören ebenso zu den Themen des Kongresses wie Arbeitssicherheit, Kommunikation und Inklusion. Ebenfalls zur Sprache kommen in den fünf Themenblöcken Konfliktlösung, weltweite Arbeit des IKRK und Menschenrechte sowie zielgruppenorientierte Erste Hilfe, Katastrophenschutz und Leitlinien im Rettungsdienst.

Redner
Eröffnet wird der Kongress vom Präsidenten des DRK-Landesverbandes Baden-Württemberg e.V., Dr. Lorenz Menz. Christian Reuter, neuer Vorstand des DRK-Generalsekretariats, folgt mit einem Impulsvortrag. Der österreichische Kabarettist Ingo Vogl konnte als Abschlussredner gewonnen werden und wird den Kongress auf seine ganz persönliche Art reflektieren.

Wer dem Kongress auf Facebook folgt, wird aktuell über Neuigkeiten informiert.

Auf einen Blick
Quergedacht - der DRK-Kongress in Stuttgart
Samstag 14. November, 9 - 17 Uhr
Veranstaltungsort: Campus Universität Stuttgart-Vaihingen, Pfaffenwaldring 59, 70569 Stuttgart