Sie sind hier: Angebote / Suchdienst / Familienzusammenführung

Familienzusammenführung

Foto: E. Gurian / DRK-Suchdienst

DRK DRK-Suchdienst berät Deutsche, die in Nachfolgestaaten der früheren Sowjetunion leben, über die Möglichkeiten als Spätaussiedler oder als Angehöriger von Spätaussiedlern dauerhaft in Deutschland zu leben. Sie können sich in allen Fragen des Bundesvertriebenengesetzes (BVFG), des Staatsangehörigkeitsrechts und des Aufenthaltsrecht sowie hinsichtlich der Ausreiseformalitäten (Wysow und Visumverfahren) an uns wenden.

Auch bei Fragen zu Besuchsreisen helfen wir gerne weiter.

Suchanfrage stellen: Antragsformulare zu Ihrer Suche finden Sie auf der allgemeinen Suchdienst-Seite des DRK www.drk-suchdienst.de

 

Migranten/Flüchtlinge

Kriege, bewaffnete Konflikte, Vertreibungen, Naturkatastrophen und andere Gründe führen in vielen Ländern dieser Welt dazu, dass Familien auseinander gerissen werden und Menschen ihre Heimat verlassen müssen - für die Betroffenen ein oft kaum zu ertragender Zustand der Ungewissenheit und der Einsamkeit. Um getrennte Familien wieder zu vereinen, berät der DRK-Suchdienst Flüchtlinge und andere Migranten in humanitären Notlagen in Familien der Familienzusammenführung und des Aufenthaltsrechts. Auch in Visafragen, die Besuchsreisen oder längerfristige Aufenthalte betreffen, berät das Deutsche Rote Kreuz.

Suchanfrage stellen: Antragsformulare zu Ihrer suche finden Sie auf der allgemeinen Suchdienst-Seite des DRK www.drk-suchdienst.de

 

 

Ansprechpartner

Rebekka Izairi Eßlinger

Telefon 0711 5505-151
Telefax 0711 5505-139
E-Mail: r.esslinger[at]drk-bw[dot]de


DRK-Landesverband
Baden-
Württemberg e.V.
Badstr. 39 - 41
70372 Stuttgart