Sie sind hier: Angebote / Senioren / Gesundheitsprogramme

Kontakt

DRK-Landesverband
Baden-
Württemberg e.V.

Sandra Pahl
Badstr. 39-41
70372 Stuttgart
Telefon 0711 5505-181
Telefax 0711 5505-159
E-Mail: s.pahl[at]drk-bw[dot]de

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Gesundheitsprogramme

Imagegrafik für die DRK-Gesundheitsprogramme

Training für Körper, Geist und Seele beim Deutschen Roten Kreuz

Bleiben Sie bis ins hohe Alter fit mit den DRK-Gesundheitsprogrammen. In unseren Bewegungskursen bzw. Gesundheitsprogrammen finden Sie ein abwechslungsreiches Angebot unter qualifizierter Anleitung. Die DRK-Gesundheitsangebote halten geistig fit, trainieren das Orientierungsvermögen und können helfen, Stürze zu verhindern.

Erhalten Sie Ihre Sicherheit und Ihr Selbstvertrauen. Die Bewegungskurse Yoga, Gymnastik, Tanzen und Wassergymnastik sprechen alle Körperpartien an und zielen darauf, den Stoffwechsel anzuregen. Das Gedächtnistraining richtet sich an Senioren, die ihre geistige Fitness erhalten möchten.

Unsere Gesundheitsprogramme stehen allen Bürgern offen. Es sind keine besonderen Voraussetzungen oder Kenntnisse notwendig. Gleichgesinnte finden Sie im jeweiligen DRK-Orts- oder Kreisverband. Frauen und Männer mit chronischen Erkrankungen sind herzlich willkommen. Ganz gleich wie fit oder alt Sie sich fühlen, Sie können betreut beim Roten Kreuz die Freude an Bewegung (wieder-)finden und das Vertrauen in Ihr Gedächtnis erhalten.

Gesundheitsprogramme bei Ihrem Kreisverband vor Ort

Wassergymnastik

  • Bei Wassertemperaturen von angenehmen 28°C bis 32°C wird im brusthohen Wasser geübt - für Nichtschwimmer also kein Problem.
  • Verschiedene Übungen, die die Muskulatur kräftigen, die Ausdauer fördern und Spaß machen.
  • Musik sorgt für eine motivierende Atmosphäre.

Tanzen

  • Die Tanzfolgen sind einfach gehalten und die Schritte zur Musik daher leicht zu erlernen.
  • Vom Volkstanz über Discofox bis hin zum sog. Sitztanz, alles wird an die individuellen Wünsche angepasst.
Foto: Seniorengymnastik
Foto: A. Zelck / DRK

Gymnastik

  • Wohldosierte Übungen, angepasst an Gesundheit und Beschwerden der Teilnehmer/Innen, aktivieren Körper und Geist.
  • Zum Programm gehören Übungen mit kleinen Geräten (z. B. Brasils, Kirschkernsäcke oder Doppelklöppel) bei Musik.

Yoga:

  • Durch Yoga-Übungen können Sie Entspannung und Gelassenheit erfahren. Diese Wirkung ergibt sich aus der Verbindung von Anspannung und Entspannung, Bewegung und Ruhe, Konzentration und Achtsamkeit - bei beruhigender Hintergrundmusik.
  • Die Kurse richten sich insbesondere an ältere und ungeübte Menschen sowie Menschen mit Bewegungseinschränkungen und/oder Rückenproblemen. Darüber hinaus wendet sich das Angebot auch allgemein an Yoga-Interessierte, die eine sanfte Variante des Yoga erlernen möchten.


Gedächtnistraining:

  • „Wer rastet, der rostet.“ Deshalb ist es sinnvoll unsere kleinen Zellen regelmäßig zu trainieren. Beim Roten Kreuz lernen Sie, wie Sie sich an anscheinend vergessene Dinge wieder erinnern können und wie Sie sich Gesichter, Namen und Zahlen künftig besser merken können. Ziel des Kurses ist Ihre Konzentrations- und Merkfähigkeit zu verbessern.
  • Bei unserem Kursangebot Gedächtnistraining sind grundsätzlich alle Interessierten herzlich willkommen.

Die Finanzierung ist in den DRK-Kreisverbänden unterschiedlich geregelt. Teilweise ist eine Kostenbefreiung oder Ermäßigungen für DRK-Mitglieder möglich. Bitte informieren Sie sich direkt bei Ihrem Roten Kreuz vor Ort.

Übungsleiterin/Übungsleiter werden?

Werden Sie Yogalehrerin/Yogalehrer, Übungsleiterin/Übungsleiter in Gymnastik, Tanzen, Wassergymnastik oder Kursleiterin/Kursleiter in Gedächtnistraining. Es erwartet Sie ein interessantes und vielseitiges Engagement.

Sie erhalten eine qualifizierte Ausbildung und werden regelmäßig fortgebildet. Mit Unterstützung von internen und externen Expertinnen/Experten halten wir unsere Aus- und Fortbildungen auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Die Lehrgangskosten werden bei einer ehrenamtlichen Tätigkeit für das Rote Kreuz vom entsendenden Kreisverband oder Ortsverein und vom Landesverband getragen. Zum Ehrenamt als Überungsleiterin/Überungsleiter beim Deutschen Roten Kreuz.