Sie sind hier: Angebote / Engagement / Freiwilligendienste

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Freiwilligendienste

Was ist ein Freiwilligendienst?

Ein Freiwilligendienst ist ein gesetzlich abgesichertes soziales Bildungsjahr, das in der Regel zwölf Monate dauert. Während dieser Zeit engagieren sich die Freiwilligen in sozialen, pflegerischen und pädagogischen Aufgabenfeldern und nehmen neben der praktischen Arbeit in den Einsatzstellen an persönlichkeitsbildenden Seminaren teil. Weitere Infos unter: http://www.freiwilligendienste.drk.de

Welche Formen der Freiwilligendienste gibt es?

Der DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V. bietet die zwei folgenden Freiwilligendienste an:

  • Bundesfreiwilligendienst (BFD)
  • Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

BFD oder FSJ?

Foto: Helfer mit Rollstuhlfahrer
Foto: A. Zelck / DRK

Das Freiwillige Soziale Jahr kann jeder absolvieren, der die Vollschulpflicht erfüllt hat und das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. 

Im Bundesfreiwilligendienst kann ebenso jeder teilnehmen, der die Vollschulpflicht erfüllt hat. Das besondere an diesem Freiwilligendienst ist, dass sich auch Personen über 27 Jahre engagieren können. Diese Dienstform bietet außerdem älteren Interessierten die Möglichkeit, sich auch halbtags zu engagieren.

Ansonsten unterscheiden sich Dauer, Rahmenbedingungen und Einsatzfelder der beiden Programme nicht voneinander. Beide Dienste setzen Engagement und Freude an der Arbeit im sozialen und pflegerischen Bereich voraus. Welche Einsatzstelle sich am besten eignet, hängt von den individuellen Interessen und Fähigkeiten ab.

Wo können Sie sich engagieren?

Das DRK bietet aufgrund seiner Vielzahl von Einrichtungen gute Möglichkeiten, eine Einsatzstelle zu finden, die genau zu den individuellen Interessen und Fähigkeiten der Interessenten passt.
Die für das DRK typischen Einsatzfelder sind:

  • Sozialstationen
  • Rettungsdienst
  • Mobiler Sozialer Dienst
  • individuelle Betreuung von Behinderten
  • Krankenhäuser
  • Altenpflegeheime
  • gemeinnützige Werkstätten
  • Einrichtungen der Drogenhilfe
  • Jugend- und Freizeitheime
  • Kinderheime
  • Kurheime
  • Flüchtlingsheime

Der Bundesfreiwilligendienst läuft über den DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V..
Hier geht es zu den einzelnen Angeboten (http://drklvbw4.drkcms.de/startseite.html)

Das Freiwillige Soziale Jahr in Baden-Württemberg wird von dem DRK-Kreisverband Aalen e.V. durchgeführt: hier geht es zu den einzelnen Angeboten (http://www.freiwilligendienste-aalen.de).

Was bieten die Freiwilligendienste beim DRK?

  • Betätigung in einer Organisation, die Teil einer weltumspannenden Gemeinschaft ist
  • Monatliches Taschengeld
  • Gesetzliche Sozialversicherungsbeiträge
  • Urlaubstage
  • Bis zu 25 Bildungstage
  • Qualifiziertes Zeugnis
  • Fachliche Einarbeitung
  • Begleitung durch pädagogische Mitarbeiter/innen
  • Anerkennung für Studium und Ausbildung

…und jede Menge Spaß!