Sie sind hier: Aktuelles » 

rotkreuz-aktiv: Bergwacht und Kitas...

Eine breite Themenpalette bietet das neue Heft: Von der Bergwacht und neuen Kitas über die DRK-Kampagne "Zeichen setzen" bis hin zu Neujahrsempfang, adligem Geburtstag, neue Kollegen und jede Menge Ehrungen.

Download rotkreuz-aktiv 1/2017

Bergwacht Württemberg:
1.286 aktive Mitglieder in 19 Bergwachten stellen den Rettungsdienst
in unwegsamen und alpinen Gelände auf der
Schwäbischen Alb und im württembergischen Allgäu sicher.
Die Helfer haben eine hohes Ausbildungsniveau.

Kinderhaus in Heilbronn eröffnet
Der Bedarf an Kindertageseinrichtungen steigt stetig. Im
Verbandsgebiet des Landesverbandes Baden-Württemberg
gibt es derzeit elf Kindertagesstätten. 82 Kinder werden
seit Dezember in der Kita in Heilbronn betreut.

DRK-Kampagne 2017
Die Kampagne „Zeichen setzen“ aus 2016 wird fortgesetzt.
Wiederum wird kommuniziert: Helfen im Zeichen der
Menschlichkeit ist kein kalter Kaffee. Das Hauptmotiv für
die Aktionstage rund um den 8. Mai wird das „Deutsche
Rote Team“ sein.

DRK-Landesschule
Die dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter wird derzeit
an sieben Standorten in Baden-Württemberg angeboten.
Ende Januar wurde die Bildungseinrichtung in Stuttgart mit
einer Feierstunde offizielll eröffnet.

Prävention vor sexueller Gewalt
Die neue Broschüre „Richtlinie zur Prävention vor sexueller
Gewalt“ hilft dem Haupt- und Ehrenamt in den DRKKreisverbänden
den Schutz von Kindern, Jugendlichen und
Menschen mit Behinderung vor sexualisierter Gewalt um
zu setzen.

Verständigung und Dialog
Für den Neujahrsempfang der Deutsch-Türkischen Gesellschaft
war erneut der DRK-Landesverband Baden-
Württemberg Gastgeber. Präsident Dr. Lorenz Menz appellierte
kulturelle Vielfalt als Bereicherung zu sehen.

10. April 2017 12:21 Uhr. Alter: 163 Tage